Wir möchten Ihnen auf unserer Web-Seite das Leistungsangebot unserer Firma sowie Interessantes rund um die Themenbereiche ISDN, DSL, Internet, Email, Netzwerktechnik und aktuelle Angebote aufzeigen.
Info-Support (IT und TK): Laden Sie sich neueste Softwareversionen von unserer Links - Seite runter.

* wir Beraten, Planen, Installieren Ihre Telefonanlage
* wir Beraten, Planen, Installieren Ihr Computernetzwerk
* wir Verbinden Ihren Computer mit Ihrer Telefonanlage CTI/TAPI = Telefonieren aus Ihrer Kundendatenbank/Anwendung
* wir Verbinden das Netzwerk örtlich getrennter Standorte oder außenliegende Mitarbeiter mit VPN-Routern
* wir Bauen Ihre DECT-Netzwerke auf
* wir Bauen Ihre WLAN-Netzwerke auf
* was noch .. Stichpunkt: GSM-Router, VoIP-Gateways, Warteschlangen, VoiceRecorder, NMS-Systeme, Windows-Server, NAS-Systeme

Wir sind autorisierter Händler für Teldat/Elmeg-Produkte, Samsung-Telefonsysteme und Gigaset Business-Produkte.

Suchen Sie unsere Zusammenarbeit? Möchten Sie uns näher kennen lernen? Möchten Sie uns besuchen? Dann schauen Sie sich Unser Profil an.

Unsere Kontaktaten:

S.I.T. Kommunikation GmbH
GF Thomas Stamm
Wernsdorfer Str.6
07554 Gera
Tel 036695 3399 0000
Fax 036695 3399 4499
post (at) sitgmbh.de

.... interessante Links : Google ... Wetter ... Pollenflugkalender ... Routenplaner ... Heise.de ... CHIP.de




Neueste Technologien

Riexinger als Linke-Vorsitzender wiedergewählt

Bernd Riexinger ist erneut zum Vorsitzenden der Linkspartei gewählt worden. Auf dem Parteitag in Magdeburg erhielt er 434 von 553 Delegiertenstimmen. Das entspricht 78,5 Prozent. Zuvor war bereits Co-Chefin Katja Kipping im Amt bestätigt worden.

Linkspartei bringt sich in Wahlkampfmodus

Die SPD? Ein Totalausfall. CSU-Chef Seehofer? Ein "Grenzfetischist". Die AfD? Gehört auf den "Müllhaufen der Geschichte". Mit Attacken auf die politische Konkurrenz hat sich die Linkspartei in Wahlkampfmodus gebracht. Parteichefin Kipping wurde bereits bestätigt, das Votum über Co-Chef Riexinger steht noch aus.

Kipping als Linke-Vorsitzende wiedergewählt

Die Bundestagsabgeordnete Kipping ist als Vorsitzende der Linkspartei wiedergewählt worden. Auf dem Parteitag in Magdeburg bekam die 38-Jährige 392 von 530 Delegiertenstimmen. Das entspricht einer Zustimmung von 74 Prozent.

Doping bei Olympia 2012: Acht russische Sportler positiv getestet

Acht der 23 bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Spiele 2012 in London erwischten Sportler stammen aus Russland. Seit Monaten bangt das Land wegen der ausufernden Doping-Skandale um die Teilnahme bei den Olympischen Spielen im August in Rio de Janeiro.

Mehrere Verletzte bei Blitzeinschlag in Paris

Acht Kinder und drei Erwachsene sind in einem Pariser Park von einem Blitz getroffen worden. Vier der Kinder und zwei Erwachsene sollen schwer verletzt sein. Laut Polizei feierte die Gruppe im Parc Monceau im wohlhabenden Nordwesten von Paris einen Kindergeburtstag.

Linkspartei: Bloß nicht "AfD light"

Die Linke war einst eine klassische Protestpartei. Inzwischen gehört sie aber zum Establishment, der klassische Protestwähler stimmt heute für die AfD. Diese Wähler zurückzuholen, ohne zur "AfD light" zu werden - auch darum geht's beim Parteitag in Magdeburg. Von M.-K. Boese.

Katholikentag in Leipzig: Politik zum Abschluss

Auf dem Katholikentag in Leipzig haben die Gläubigen heute über Nationalismus und TTIP diskutiert. Etwa 1000 Demonstranten protestierten gegen das Freihandelsabkommen. Die Veranstalter zogen ein überraschendes Fazit.

"Islamischer Staat": Heftige Gefechte in Syrien und Irak

Bei einer seiner größten Offensiven in Nordsyrien ist der IS in die Stadt Marea vorgedrungen. 160.000 Menschen sollen eingekesselt sein. In Irak dauert der Kampf um Falludscha an.

Unwetterwarnungen: "Elvira" wirbelt Wochenende durcheinander

Der Deutsche Wetterdienst hat Unwetterwarnungen für Teile Bayerns, Südhessens und Baden-Württembergs herausgegeben. In Rheinland-Pfalz wurden nach einem Blitzeinschlag 35 Menschen in Kliniken gebracht. Auch andernorts ist mit Gewitter, Hagel und Regen zu rechnen.

Russischer Präsident Putin pilgert zum Berg Athos

Russland und Griechenland verbindet der christlich-orthodoxe Glaube. Mit seinem Besuch in der griechischen Mönchsrepublik Berg Athos unterstrich der russische Präsident Putin diese Gemeinsamkeiten. Hintergrund seiner Reise sind Wirtschaftsthemen.

Champions-League-Finale: Madrid gegen Madrid im Faktencheck

Atlético oder Real, Griezmann oder Ronaldo, Simeone oder Zidane - wer gewinnt heute Abend das Finale der Champions League in Mailand? Wird Real der Favoritenrolle gerecht und holt "La Undécima", den elften Titel, oder gelingt dem Stadtrivalen die Premiere? Der Faktencheck.

Linken-Parteitag: Riexinger beschwört den Kampfgeist

Gegen Altersarmut, soziale Spaltung und gegen Rechtspopulismus: Mit einer betont kämpferischen Rede hat Linken-Chef Riexinger versucht, seine Partei in Wahlkampfmodus zu bringen. Die AfD gehöre auf den "Müllhaufen der Geschichte".

Sieben Verdächtige nach Bacon-Kunstraub gefasst

Vor etwa einem Jahr haben Unbekannte in Madrid fünf Gemälde des irischen Malers Francis Bacon erbeutet. Der geschätzte Wert: etwa 25 Millionen Euro. Bei der Aufklärung des mit größten Kunstraubs in Spanien meldet die Polizei nun einen Erfolg. Sie nahm sieben Verdächtige fest.

Linken-Parteitag beginnt mit Tortenwurf auf Wagenknecht

Der Linken-Parteitag begann mit einem Eklat. Eine Torte traf Sahra Wagenknecht ins Gesicht. Eine "Antifaschistische Initiative" störte sich an ihren Äußerungen über Flüchtlinge. Wagenknecht verurteilte die "saudämliche Aktion politischer Analphabeten". Auch die Parteispitze ist empört.

Eklat beim Linken-Parteitag: Tortenwurf auf Sahra Wagenknecht

Linkspartei-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Parteitag in Magdeburg mit einer Schoko-Torte beworfen worden. Zu der Aktion bekannte sich eine "Antifaschistische Initiative".

Zika - Olympia verschieben oder nicht?

Die WHO ist gegen eine Verschiebung oder Verlegung der Olympischen Spiele in Rio. Diese würden die weltweite Ausbreitung von Zika nicht signifikant beeinflussen. Zuvor hatten 150 Gesundheitsexperten in einem offenen Brief von einer Austragung der Spiele in Brasilien abgeraten.

Kims Tante in den USA: Amerikanischer Traum statt Nordkorea

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong Un gehört zu den größten Feinden der USA. Nun berichtet eine US-Zeitung über die Flucht der Tante des Machthabers nach Amerika. Gegenüber den Journalisten spricht sie über Details aus dem Privatleben ihres Neffen.

Starke Gewitter für den Südwesten Deutschlands angekündigt

In der Nacht haben schwere Gewitter und Starkregen zu Überschwemmungen in Teilen Deutschlands geführt, besonders in Rheinland-Pfalz und Hessen sorgte extremer Hagelschlag für Behinderungen. Im Südwesten drohen bereits weitere Unwetter.

"Operation Condor"-Urteil: "Die Verschwundenen sind präsent"

In einem historischen Prozess hat ein argentinisches Gericht langjährige Haftstrafen gegen südamerikanische Ex-Militärs verhängt. Erstmals haben Richter damit anerkannt, dass die "Operation Condor" ein systematisches und grenzüberschreitendes Verbrechen war. Anne Herrberg berichtet.

"Afrika, Afrika!": Armut und Reichtum - Tür an Tür

Sie leben im Slum von Nairobi - in direkter Nachbarschaft zu einem Viertel der Reichen: Viele Bewohner Kangemis sind aus anderen Teilen Kenias hierher geflohen. Wie sie leben, wo sie arbeiten - Sabine Bohland hat sich mit ihnen getroffen.

US-Vorwahlen: Rubio schwenkt auf Trump-Kurs um

Noch vor Kurzem waren sie erbitterte Gegner bei den US-Vorwahlen - doch nun will der Republikaner Rubio offenbar US-Milliardär Trump unterstützen. Seine Mission: Hillary Clinton am Einzug ins Weiße Haus hindern.

Rechsradikale in Stockholm - Auf der Suche nach Einheit

Schwedens Neonazis schwächeln. Ein Treffen in Stockholm könnte der Versuch sein, zu neuer Stärke zu finden: Der "Manhemsdagen", eine rechte Schauveranstaltung - bezahlt wohl auch mit EU-Mitteln. Experten warnen, diese Gruppen zu unterschätzen. Von C. Schmiester.

Armenien-Resolution: Türkischstämmige Parlamentarier unter Druck

Der Bundestag stimmt in wenigen Tagen darüber ab, ob das Massaker an den Armeniern 1915 als Völkermord zu benennen ist. Türkische Organisationen protestieren dagegen heute in Berlin. Seit Tagen üben sie bereits Druck auf türkischstämmige Abgeordnete aus. Von Arnd Henze.

Kipping und Riexinger: Seit' an Seit' - und mal ein Streit

Ihr Altersunterschied: 23 Jahre. Ihre Biografien: ziemlich verschieden. Dennoch führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linkspartei recht harmonisch - auch wenn sie nicht immer einer Meinung sind. Heute, auf dem Parteitag, stellt sich das Duo zur Wiederwahl. Von K. Strippel.

Silicon-Valley-Milliardär bekämpft Klatsch-Blogger von "Gawker"

Die Blogger von "Gawker" verdienen ihr Geld mit Klatsch und sind dabei alles andere als zimperlich. Der Internet-Milliardär Thiel gehört zu ihren Opfern - und hilft seinen Leidensgenossen, zurückzuschlagen. Das könnte "Gawker" nun die Existenz kosten. Von Nicole Markwald.

Prozess um "Operation Condor": Lange Haftstrafen für Ex-Militärs

Ein Gericht in Buenos Aires hat 15 Teilnehmer der "Operation Condor" zu Haftstrafen von bis zu 25 Jahren verurteilt. Unter ihnen ist Argentiniens letzter Militärherrscher Bignone. Den Militärs wird Verfolgung und Ermordung linksgerichteter Oppositioneller zur Last gelegt.

Dutzende Tote bei erneutem Unglück im Mittelmeer

Bei einem erneuten Bootsunglück im Mittelmeer sind zahlreiche Flüchtlinge ums Leben gekommen. Die italienische Marine barg nach eigenen Angabe 45 Tote. Es werden noch viele weitere Opfer befürchtet. Von Tilmann Kleinjung.

Putin in Athen: Zu Besuch bei Freunden

Sein erster Staatsbesuch eines EU-Landes seit mehr als einem Jahr hat Russlands Präsident Putin nach Griechenland geführt - und das aus gutem Grund: Die Länder haben traditionell eine enge Beziehung. Vor allem wirtschaftlich will man noch besser kooperieren. Von W. Landmesser.

Gruppenvergewaltigung schockt Brasilien

Die Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen hat in Brasilien Entsetzen ausgelöst. Interimspräsident Temer versprach, eine Sonderheit der Bundespolizei für die Aufklärung einzurichten. Die Tat kam durch ein Internetvideo ans Licht.

Goldene Lola für "Der Staat gegen Fritz Bauer"

Der Politthriller "Der Staat gegen Fritz Bauer" hat nicht nur die Lola als bester deutscher Film gewonnen, insgesamt sechs Mal konnte der Streifen punkten. Auch Schauspielerin Laura Tonke räumte gleich mehrfach ab - als beste Haupt- und als beste Nebendarstellerin.

Chef von BAMF und BA: Weise zieht sich schrittweise zurück

Der Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Weise, will sein Amt Ende des Jahres abgeben. Auch als Leiter der Bundesagentur für Arbeit (BA) werde er abtreten, sagte er den "Nürnberger Nachrichten". Sein Vertrag dort läuft noch bis Mai 2017.

Verhältnis Pakistan-USA: Das Misstrauen wächst

Der afghanische Taliban-Chef Mullah Mansur wurde im pakistanischen Kernland getötet. Die USA bekannten sich zu dem tödlichen Drohnenangriff. Pakistan zeigte sich erschüttert. Über das schwierige Verhältnis der beiden Länder im Kampf gegen den Terror berichtet Sandra Petersmann.

Videoblog: Belgrad - Manhattan des Balkans in spe?

Feinste Appartements und Wolkenkratzer: Ein großer Investor will Serbiens Hauptstadt Belgrad enorm aufhübschen und stampft ein neues Viertel aus dem Boden. Das gehe an den Bedürfnissen der Menschen vorbei, sagen Kritiker. Und berichten von Vertreibung und Schlimmerem. Von Ralf Borchard.

91-Jährige wird vom Zug überrollt - und überlebt

Eine 91-jährige Frau ist mit ihrem Rollator beim Überqueren der Bahngleise im niedersächsischen Langwedel von einem Intercity überrollt worden - und überlebte. Laut der Polizei erlitt sie lediglich leichte Prellungen.

Arbeitsmarktreform in Frankreich: Kein Kompromiss in Sicht

Im Streit um die Arbeitsmarktreform in Frankreich setzt die Gewerkschaft CGT weiter auf Konfrontation - und will notfalls bis zur EM streiken. Präsident Hollande zeigt sich davon weiter wenig beeindruckt - und will sein Gesetz nicht ändern. Burkhard Birke berichtet.

Anti-Terror-Paket: Prepaid-Handy nur gegen Ausweis

Wer ein Prepaid-Handy kauft, muss künftig einen Ausweis vorlegen: Das sieht unter anderem der Entwurf des Anti-Terror-Pakets vor, auf den sich die Regierung laut RBB-Informationen verständigt hat. Von Michael Götschenberg.

Gabriel und die SPD: Last Man Standing

Nein, es ist keine Liebesbeziehung: die SPD und Sigmar Gabriel. Sprunghaft, launisch, unberechenbar - über Gabriels Schwächen wurde schon viel geschrieben. Dabei hat der SPD-Chef durchaus auch Stärken. S. Müller hat Gabriel und die SPD in den vergangenen Wochen beobachtet.

Syrien - US-Soldaten mit Kurden-Logo erzürnen Türkei

Fotos von US-Soldaten mit dem Abzeichen der syrischen Kurdenmiliz YPG auf der Uniform verärgern die Türkei. Die Bilder sollen US-Spezialkräfte mit YPG-Zeichen zeigen und aus der Nähe von Rakka stammen. Die US-Soldaten mussten die Abzeichen inzwischen entfernen.

Katholikentag und die AfD: Heiliger Furor

Nachdem die AfD nicht zum Deutschen Katholikentag eingeladen wurde, giftet die Partei gegen die Vertreter der katholischen Kirche. Längst ist der Streit verbal eskaliert - dabei hätten beide Seiten eigentlich einiges miteinander zu besprechen. Von Julian Heißler.

Rückruf in den USA und Japan: Wieder Probleme mit Takata-Airbags

Wegen defekter Airbags des Herstellers Takata müssen erneut Millionen Autos in den USA und Japan zurückgerufen werden. Der japanische Konzern steckt wegen der Rückrufe von mehr als 50 Millionen Autos weltweit in der Krise - und sucht neue Partner.

Tagesschau.de



Letzte Änderung am Freitag, 18. September 2015 um 08:05:54 Uhr.